Muster umfassender bericht verwaltungsrat

Ein tugendhafter Kreislauf von Respekt, Vertrauen und Offenheit kann jederzeit durchbrochen werden. Eine der häufigsten Unterbrechungen tritt auf, wenn der CEO dem Board nicht genug vertraut, um Informationen zu teilen. Welche Art von CEO wartet bis zum Abend vor der Vorstandssitzung, um den Direktoren einen Bericht in Phone-Book-Größe zu überschütten, der, begraben in einem Dickicht aus Untersätzen und Fußnoten, die Nachricht enthält, dass die Gewinne das zweite Quartal in Folge aussind? Sicherlich kein CEO, der seinem Vorstand vertraut. Doch dieses destruktive, gefährliche Muster passiert die ganze Zeit. Manchmal nimmt das mangelnde Vertrauen eines CEO noch dramatischere Formen an. Es ist erstaunlich, dass der Vorsitzende und CEO von Enron dem Board nie gesagt hat, dass der Whistleblower Sherron Watkins wichtige Fragen zu finanziellen Unregelmäßigkeiten aufgeworfen hat. Es ist unmöglich für ein Board, die Leistung zu überwachen und ein Unternehmen zu überwachen, wenn dem Board keine vollständigen, zeitnahen Informationen zur Verfügung stehen. Um bessere Boards, CEOs, Lead Directors und Board-Mitglieder selbst zu bauen, können Sie arbeiten: Wenn Sie Board-Berichte schreiben, denken Sie daran, dass der Zweck darin besteht, dem Board Die Aktualisierungen des Ausschusses mitzuteilen. Wenn die Ausschussmitglieder mit Begeisterung Berichte anbieten, wird der Rest des Vorstands die Informationen mit Begeisterung erhalten. Wenn Wir mehr über die Fortschritte erfahren, die die Organisation macht, wird das gesamte Board auf dem richtigen Weg sein, um ihre Ziele zu erreichen. Jährliche Bewertungen veranlassten PepsiCo und Target, ihre Prozesse zur Überprüfung der Strategie mit ihren Boards zu ändern.

Anstelle der verblüffenden, back-to-back, Business-Unit Hund und Pony zeigt, dass Boards oft leiden, beschlossen jedes Unternehmen, einen ganzen Tag der Sitzung des Boards verbringen, um tief grün auf die strategischen Herausforderungen einer einzigen Geschäftseinheit.• • • • Ausschüsse werden in der Regel durch die Auswahl von Vorstandsmitgliedern gebildet, und manchmal andere Mitglieder, die die Talente benötigt, um das Ziel des Ausschusses zu erfüllen. Die Ausschüsse können ihre Arbeit auf Wochen oder Monate verteilen, damit sie ihre Ziele umfassend recherchieren und dem Gesamtvorstand umfassende Empfehlungen unterbreiten können. Die Berichte des Ausschusses sollen größtenteils ein Kommunikationsinstrument sein. Der Ausschuss kann entscheiden, wie oft der Ausschuss einen Bericht vorlegt, der monatlich, jährlich oder ein anderer Zeitrahmen sein kann. Die Peer Review kann die konstruktive und weniger konstruktive Rolle berücksichtigen, die einzelne Direktoren bei Diskussionen spielen, den Wert und die Nutzung der Fähigkeiten verschiedener Vorstandsmitglieder, zwischenmenschliche Stile, die Bereitschaft und Verfügbarkeit von Einzelpersonen sowie die Initiative und die Verbindungen der Direktoren zu kritischen Stakeholdern. Dieser Prozess wird oft am besten von einem Board-Ausschuss wie einem Nominierungs- oder Governance-Ausschuss vorangetrieben, dem die Ausführungs- und Folgeverantwortung für diesen Prozess zugewiesen wird. Es gibt verschiedene Methoden zur Durchsetzung der Rechenschaftspflicht. Es wird erwartet, dass die Vorstandsmitglieder von Home Depot zwischen den Vorstandssitzungen mindestens acht Geschäfte außerhalb ihres Heimatstaates besuchen; Die GEs-Vorstände speisen am Abend vor der Jahrestagung mit den größten Lieferanten und Distributoren des Unternehmens. Der vielleicht wirksamste Durchsetzungsmechanismus ist jedoch der altmodische Gruppendruck.

Direktoren, die ihre Aufgaben ernst nehmen und ihre Vorstandskollegen wissen lassen, dass sie dasselbe tun sollen, sind die beste Versicherung gegen einen Vorstand, dessen erste Frage nach Erhalt des Quartalsberichts lautet: “Wann ist mittagessen?” CEOs, die dissens nicht begrüßen, versuchen, das Gericht zu packen, und die Gefahr dieser Klage ist im Moment besonders klar. Erinnern Sie sich daran, dass die Enron-Vorstände Rebecca Mark und Clifford Baxter angeblich zurückgetreten sind, weil sie mit den Einschritten des Unternehmens unzufrieden waren.